Links

Letztes Feedback

Meta





 

Neutralität und Flüchtlinge

Zum gestrigen Nationalfeiertag, sprach unser Bundespräsident Dr. Heinz Fischer sehr schön über Flüchtlinge und unsere Neutralität. Sein Standpunkt wäre auch meine Meinung, wenn alle Österreicher sich das leisten könnten. Und wenn es nicht Tausende betreffen würde und täglich mehr werden.Flüchtlinge kosten Geld und wenn wir schon jährlich einen Milliardenbetrag an die EU bezahlen, sehe ich nicht ein, dass von der EU rein gar nichts zurück kommt. Den Pensionisten wurden gerade 20 Euro zur Pension bezahlt, die oft sehr gering ist. Damit sind nicht einmal die Teuerung und die Inflation ausgeglichen.Ich wäre dafür, diese Milliardenzahlung an die EU einmal ausfallen zu lassen und es Österreichern zugute kommen zu lassen. Ob wir noch neutral sind, lasse ich mal dahingestellt. Dieses Gut möchte keiner von uns Österreichern verlieren. Wir sollten aufpassen, dass sie uns nicht abhanden kommt, sonst kann es uns bald passieren, dass wir zu Flüchtlingen werden.

27.10.15 07:05

Letzte Einträge: Das schlafzimmer und das Wohnen, Versicherungen, Unfall und Krankheiten, Lähmung, Schmerzen und Spital, Der 1,2% Schmäh unserer Regierung!

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(25.6.16 10:53)
Euch lassen wir dann jedenfalls nicht rein!


Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen