Links

Letztes Feedback

Meta





 

Lähmung, Schmerzen und Spital

Haben Sie schon mal überlegt, wenn Sie z.B. wegen Nierensteinen ins Spital müssten, was Sie da an Vorsorge benötigen. Wenn sie noch dazu wegen einer Hirnblutung vor 20 Jahren, halbseitig gelähmt sind? Das ist nur eine schmerzhafte Kleinigkeit, wo Sie über einen Katheder die Steine verlieren und dabei machen sie sich auch noch groß an! Haben Sie einen Lebenspartner, der das putzen kann, oder brauchen sie Heimhilfen?Im Spital ist Personal dafür da, aber zuhause haben sie niemanden, außer ihren Lebenspartner, der das für sie nicht machen kann. Glauben sie mir, da wird man demütig und schwört sich, sofort eine Versicherung abzuschließen, die bei solchen Kleinigkeiten schon Hilfen bezahlt. Sie werden glücklich sein, wenn sie ihre Schmerzen, frisch geduscht und sauber ertragen dürfen!

1.11.15 04:10

Letzte Einträge: Das schlafzimmer und das Wohnen, Versicherungen, Unfall und Krankheiten, Neutralität und Flüchtlinge, Der 1,2% Schmäh unserer Regierung!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen